Sveti Wlas – warum ist dieser Schwarzmeer-Kurort so beliebt?

In Bulgarien gibt es viele großartige Seebäder und wunderbare Orte. Aber Sveti Wlas unterscheidet sich von den anderen. Der Nobelkurort auf dem europäischen Niveau mit der heilkräftigen Luft und mit dem azurblauen Meer zieht Zigtausende von Touristen aus der ganzen Welt heran. Worin besteht das Geheimnis dieses Ortes?

Sveti Wlas nimmt eine Sonderstellung unter den bulgarischen Schwarzmeer-Kurorten ein. Sauber und gepflegt, mit schicken Wohnkomplexen bebaut, mit dem eigenen Jachthafen, den saubersten Stränden, perfekten Autobahnen und intelligenter Infrastruktur, diese Stadt ist mehr Saint-Tropez oder Malibu ähnlich.

Gerade dieser Ort an der bulgarischen Seeküste zieht vermögende Bulgare und wohlhabende Touristen aus den anderen Ländern heran. Aber trotz des Überflusses von reichen Kunden sind die Preise in Geschäften, Cafes und Restaurants ziemlich demokratisch. Das ist ein perfekter Ort für Familienerholung, es ist still, ruhig und sicher hier.

Der Hauptvorteil des Kurortes ist die reinste heilkräftige Luft. Es liegt daran, dass sich Sveti Wlas zwischen dem Meer und dem riesigen Wald auf dem Stara-Planina-Gebirge befindet. Die Seebrise mischt sich mit der mit Sauerstoff angereichten Waldluft und bildet einen heilsamen Cocktail, der sehr gesund ist und mehrere Krankheiten heilen kann.

Außerdem hat Sveti Wlas ein angenehmes Klima. Dank der Abendbrise vom Gebirge ist es selten sehr heiß hier. Auch der Winter an der Südenküste des Schwarzen Meeres ist sehr mild, behaglich und sonnig.

Noch ein Vorteil der Stadt ist eine ausgezeichnete Infrastruktur. Hier gibt es alles Notwendige für das Leben – Geschäfte, Krankenhäuser, Staats- und Bildungseinrichtungen, Banken, Restaurants und vieles andere. Es gibt eine russische Schule und Poliklinik in Sveti Wlas, sowie ein russischer Kindergarten, den viele russischsprachige Kinder besuchen. Das heißt, dass Sveti Wlas im Unterschied zu den meisten anderen Städten den ganzjährigen Aufenthalt anbietet. In den letzten Jahren ziehen hierher mehrere Familien aus Russland, Kasachstan, aus der Ukraine und aus Weißrussland zum ständigen Wohnsitz um.

Die Stadt hat eine günstige Lage. Die alte Stadt Nessebar mit der reichen Geschichte und vielen kulturellen Denkmälern befindet sich nicht weit davon, sowie der Kurort Sonnenstrand mit seinen lärmenden Bars und hemmungslosen Diskos. Die große Stadt Burgas und der Internationale Flughafen liegen nur eine halbstündige Autofahrt von Sveti Wlas entfernt.